Regional is(s)t genial! – Bennewitz betont regionale Wertschöpfung

Hier im Wurzener Land wächst das Getreide für unser täglich Brot. Auf dem Getreidefeld bei Nepperwitz wird diese Botschaft nun mit einem Banner präsentiert. Es symbolisiert das Dreigestirn aus Landwirtschaft, Mühlenbetrieb und Bäcker. Regionale Wertschöpfungsketten, bei denen durch kurze Wege dem Kunden Mehrwert geboten wird. Dahinter steckt das Programm „Ährenwort“. Dies ist ein Qualitätsprogramm, in dem eben diese räumlich eingegrenzte Wertschöpfung durch die Verarbeitung von regionalem Getreide für die Backwaren aus der Region betont wird. Ken Schwarze von der Bäckerei und Konditorei Schwarze bezieht sein Getreide aus der „Ährendwort“ Region. Hier in Nepperwitz war er mit drei Generationen aus seinem Familienbetrieb vor Ort, womit er verdeutlicht, wie gut Regionalität und Backtradition funktionieren kann.

Astrid Sonntag

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner