Leblose Person aufgefunden – vorläufiges Obduktionsergebnis

Wurzen. Bezüglich der in Roitzsch am vergangenen Sonntag aufgefundenen leblosen Person hat die durch die Staatsanwaltschaft angeordnete rechtsmedizinische Obduktion stattgefunden. Ein vorläufiges Gutachten liegt nunmehr vor. Zur Feststellung der Todesursache werden noch Untersuchungen durch die Sachverständigen der Rechtsmedizin durchgeführt. In Ergebnis liegen aber keine konkreten Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden vor.

Meldung der PD Leipzig


Leblose Person aufgefunden

Sag's weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen