Hochmodernes Glasfasernetz für Grimma – Informationsabende zum Breitbandausbau im November – Muldental TV

Hochmodernes Glasfasernetz für Grimma – Informationsabende zum Breitbandausbau im November

Die Stadt Grimma baut ein eigenes Glasfasernetz aus. Als Betreiber des Netzes konnte das Unternehmen Vodafone GmbH gebunden werden. Der Telekommunikationsanbieter betreut die Kunden und schließt die Glasfaserverträge mit den Endkunden ab.

„Ein Großteil des Gemeindegebietes wird mit rund 5.600 geförderten Anschlüssen auf Gigabit-Geschwindigkeit gebracht“, freut sich Oberbürgermeister Matthias Berger. Geplant sind Internetanschlüsse mit einer Geschwindigkeit von aktuell bis zu 1 Gigabit pro Sekunde – ein Vielfaches an Leistung im Vergleich zu einem herkömmlichen Anschluss.

Der Glasfaseranschluss ist für die förderfähigen Haushalte und Unternehmen kostenfrei. Voraussetzung dafür ist ein vom Eigentümer unterschriebener Grundstücksnutzungsvertrag. Diese sind ab dem 16. November zum Start der Vorvermarktung in den lokalen Vodafone-Shops (B&K bzw. Euronics im PEP Grimma, Vodafone Fachhandel Großbothen, Vodafone-Shop Lange Straße 53) erhältlich.

„Der Glasfaseranschluss ist der Anschluss an die Zukunft, vor allem für die ländlichen Regionen gehört der Zugang zum schnellen Internet zur Daseinsvorsorge“, so Oberbürgermeister Matthias Berger. „Mit unserem eigenen Glasfasernetz sorgen wir für Zukunftssicherheit, gestalten die Gemeinde als Wirtschaftsregion attraktiver und stärken letztendlich auch den Grundstückswert.“

Um den Glasfaseranschluss nutzen zu können, benötigen Hauseigentümer einen Glasfaservertrag. Vodafone hat entsprechende Produkte im Angebot und übernimmt bei Vertragsabschluss im Zeitraum vom 16.11.2020 – 28.02.2021 die Installation kostenlos.

Unter Berücksichtigung der aktuellen Hygienevorschriften bereitet die Stadt Grimma zusammen mit Vodafone öffentliche Informationsveranstaltungen vor.

Informationsveranstaltungen:

  • Dienstag, 10. November, 18.00 Uhr im Bürgerzentrum Dürrweitzschen, Am Festplatz 2-4
  • Mittwoch, den 11. November, 18.00 Uhr in der Turnhalle Mutzschen, Untere Hauptstraße 66
  • Donnerstag, 12. November, 18.00 Uhr ins Jagdhaus Kössern, Kösserner Dorfstraße 1
  • Montag, 16. November, 18.00 Uhr im Bürgerzentrum Nerchau, Nerchauer Hauptstraße 18
  • Montag, 23. November, 18.00 Uhr in der Muldentalhalle Grimma, Südstraße 80

Auf Grund der derzeitigen Einschränkungen ist eine Kontaktverfolgung notwendig. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht. Bei zu großem Andrang muss unter Umständen die Besucherzahl beschränkt werden, da die räumlichen Gegebenheiten vor Ort begrenzt sind.

Alle relevanten Informationen sind auch unter vodafone.de/grimma zu finden. Hier können Interessierte prüfen, ob ihr Haushalt oder ihr Unternehmen im Ausbaugebiet liegt. Zudem besteht die Möglichkeit der Registrierung, um keine Projektdetails, Neuigkeiten und Veranstaltungen zum Glasfaserausbau in Grimma zu verpassen. Die Ansprechpartner der Vodafone GmbH sind montags bis freitags von 9.00 bis 19.00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 203 03 25 erreichbar.

 

PM: Stadtverwaltung Grimma

Sag's weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen