Bibliotheken und Göschenhaus geschlossen

Die Johann-Gottfried-Seume Bibliothek, die Bibliothek in Nerchau und die ehrenamtlich geführten Ausleihstellen in Bahren, Dürrweitzschen, Großbardau und Großbothen sind ab Montag, 2. November bis auf Widerruf geschlossen. Alle zurzeit ausgeliehenen Medien bleiben auf dem Leserkonto bis eine Rückgabe wieder möglich ist. Es entstehen keine Versäumnisgebühren. Die Schließung ist notwendig, um auch hier die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Coronavirus zu verlangsamen. Zudem ist die Fahrbibliothek, die jeden dritten Montag in Großbothen und Mutzschen hält, wegen eines Unfalls derzeit nicht einsatzbereit.

 

Auch die Türen des Museums Göschenhaus bleiben ab 2. November geschlossen.

 

PM: Stadt Grimma

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen