Informationsabende zum Glasfaserausbau abgesagt

Auf Grund der bundesweit beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden die geplanten Informationsveranstaltungen im Zuge des Glasfaserausbaus in der Gemeinde Grimma auf unbestimmte Zeit verschoben. Zusammen mit der Vodafone als Betreiber des Netzes informiert die Stadt Grimma, die das Netz ausbaut, Anwohnerinnen und Anwohner in einer Informationssendung über den Stand der Planungen und den Ablauf der Bauarbeiten. Wegen der Corona-Pandemie wurden die im November vorgesehenen Informationsveranstaltungen zum Glasfaser-Ausbau abgesagt. Allerdings wird es eine digitale Alternative geben. Am 24. November erfolgt ab 18.00 Uhr eine Ausstrahlung über das Internet. Die wichtigsten Fragen werden im Rahmen der Sendung angesprochen. Schon jetzt finden Interessierte Antworten auf die häufig gestellten Fragen unter www.grimma.de/glasfaser.

 

PM: Stadt Grimma

 

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen