Kunst aus Tetrapacks in Schaddel – Muldental TV

Kunst aus Tetrapacks in Schaddel

 

In der Schaddelmühle fand in diesen Tagen wiederholt ein Lernprojekt für fünfunddreißig Jugendliche unter dem Titel Sonne-Gras-Milch statt. Das vom KUFÖS e.V. initiierte Umweltprojekt sollte den Jugendlichen die Zusammenhänge von der Lebensmittelproduktion, dem Konsum und der Nachhaltigkeit nahebringen und sie anregen, neue Ideen für die Zukunft zu entwickeln, die dem Schutz der Umwelt dienen.

Während Viele die Milch nur in Tetrapaks, die nicht biologisch abbaubar sind, wahrnehmen, besuchten die Kids aus Leipzig, Wurzen und Seidewitz einen  Kuhstall, dem Ausgangsort einen vielfältigen Produktreihe. Dabei bekamen die Jugendlichen die Aufgabe eine Kuh zu vermessen und zu skizzieren, um eine spätere Grundlage für das anstehende Kunstprojekt zu schaffen. Daneben wurden sie noch zur Fütterung und Reinigung spielerisch animiert.

Bereits im Vorfeld hatten die Schüler in ihren Schulen Tetrapaks gesammelt und gereinigt, um sie anschließend auseinander zu schneiden und in Stapeln zu lagern. In der Schaddelmühle sollten aus den vielen Verpackungen große Bögen zusammengeklebt werden, wobei die Jugendlichen erst ein Klebeband herausfinden mussten, dass den Anforderungen entsprach, damit man die Bögen später weiterverarbeiten konnte.

Ein weiterer Aspekt war Energiegewinnung. Energie als Sonnenlicht, als Wasserkraft , als Gras im Sinne des Futters für die Kühe. Mit dem Leipziger Künstler Dirk Richter planten und errichteten die Jugendlichen ein Stauwerk am Bach, in dem selbstgebaute Kleinturbinen jetzt Strom für einen Kleinkompressor liefern, mit der die Kunstform aus Tetrapacks aufgeblasen und beleuchtet wird.

 

PM: Schaddelmühle

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen