Lions-Club bietet Transportservice ins Impfzentrum

Seit 11. Januar sind in Sachsen die Impfzentren in Betrieb. Die Impfterminvergabe erfolgt nach einem Schlüssel, bei dem zuerst die über 80-jährigen neben den Personen und dem Personal in stationären und medizinischen Einrichtungen eine Impfung erhalten sollen. Diese stehen teils jedoch vor enormen Herausforderungen, um nach Borna zu gelangen, gerade auch bei der aktuellen Wetterlage. Der Lions-Club Grimma möchte Abhilfe schaffen.

Astrid Sonntag

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen