Vorwärts Sachsen Volleys Grimma lassen Punkte liegen

Nach einer verlängerten Jahresendpause standen die Vorwärts Sachsen Volleys Grimma am letzten Sonntag zum ersten Mal im neuen Jahr auf dem Parkett der Grimmaer Muldentalhalle. Und wie bereits im Punktspiel gegen TV Altdorf war es auch dieses mal eine leise Muldenhölle. Ohne Zuschauer in der Halle wurde im Südstaffel Punktspiel der 2.Volleyball Bundesliga mit den Rote Raben Vilsbiburg II ein Team empfangen, welches nach eigener Aussage mit vielen neuen jungen Spielerinnen im Kader bestückt wurde und nun bemüht ist sich vom Tabellenkeller fernzuhalten.

Heiko Sachse

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen