Lebloser Mann aufgefunden

+++ Update 26.01.: Nach Obduktion wird als Ursache für den Tod ein Fremdverschulden oder Gewaltverbrechen ausgeschlossen +++

Am Nachmittag des 21.1. wurde in der Leipziger Straße in Grimma ein lebloser Mann in der Öffentlichkeit gefunden, bei dem nachfolgend nur noch der Tod festgestellt werden konnte. Der Fundort wurde weiträumig abgesperrt. Ein Rechtsmediziner wird zur Begutachtung des Leichnams hinzugezogen. Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizeiinspektion in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft in alle Richtungen geführt und dauern an. Weitere Angaben sind zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht möglich.

 

PM:  Polizeidirektion Leipzig

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen