VSV Grimma entscheidet Spiel im Tiebreak

Voraussichtlich zum letzten mal in dieser Saison schlugen die Damen der Vorwärts Sachsen – Volleys Grimma in ihrer geliebten Muldenhölle auf. Grund ist der geplante Umbau der Halle zum Grimmaer Impfzentrum. In einem spannenden Spiel setzt sich das Team von Trainer Ronny Lederer im Tiebreak gegen die proWIN Volleys TV Holz durch.

Heiko Sachse

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen