Nerchauer Bürgerbüro am 23. März geschlossen

Das Bürgerbüro im Bürgerzentrum Nerchau ist am Dienstag, 23. März, nicht besetzt. Dringende Melde-Anliegen können an diesem Tag im Bürgerbüro Grimma geklärt werden. Es gilt zu beachten, dass dies nur mit einer vorherigen Terminvereinbarung möglich ist. Termine müssen vorab telefonisch unter 03437/ 98 58 760 oder via E-Mail unter buergerbuero@grimma.de vereinbart werden. Das Bürgeramt bittet um gegenseitige Rücksichtnahme. „Bitte kommen Sie, soweit es möglich und nicht anders erforderlich ist, allein zu den vereinbarten Terminen und verwenden Sie nach Möglichkeit Ihre persönlichen Mund-Nasen-Bedeckungen entsprechend den allgemeinen Empfehlungen“, so Bürgeramtsleiterin Martina Lehnigk. Das Bürgerbüro in Nerchau ist ab der 13. Kalenderwoche wieder erreichbar.

 

PM: Stadt Grimma

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen