Walkerin verletzt – Zeugenaufruf

Ort: Grimma, Nimbschener Landstraße

Zeit: 19.07.2021, gegen 14:45 Uhr bis 15:00 Uhr

Am 19. Juli 2021 kam es in Grimma auf einem Schotterweg zwischen Kloster Nimbschen und Kleinbothen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einer Walkerin. Eine 59-Jährige war gemeinsam mit einer Bekannten walken und wurde dabei von einem unbekannten Fahrradfahrer erfasst und verletzt. Es wurde zudem bekannt, dass ein Jogger nach dem 
Unfall stehen blieb und seine Hilfe anbot. Der Fahrradfahrer kann wie folgt beschrieben werden:

  • circa 50 Jahre alt
  • trug einen dunklen Fahrradhelm
  • sportliche Statur
  • Fahrradbekleidung
  • blaues T-Shirt

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen einer fahrlässigen Körperverletzung und unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Verkehrsunfall oder dem unbekannten Fahrradfahrergeben können. Insbesondere wird der Jogger gesucht, der seine Hilfeangeboten hat. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Grimma, Köhlerstraße 3 in 04668 Grimma, Tel. (03437)708925-100 zu melden.

PM Polizeidirektion Leipzig

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen