Unterstützung zur Umsetzung der Vorschriften entsprechend der Schul- und Kita-Coronaverordnung erforderlich

In der Kindertagesstätte Waldwichtel, welche von der Stadt Naunhof betrieben wird, kam es täglich zu Situationen, in denen gegen die Vorschriften der Schul- und Kita-Coronaverordnung vom 21.09.2021 verstoßen bzw. deren Umsetzung verweigert wurde. Des Weiteren häuften sich auch die verbalen Übergriffe gegenüber den Erzieher/innen. Als Anlass dafür wurde u.a. die für den Zeitraum vom 27.09. bis 03.10.2021 erlassene Quarantäneverordung und Allgemeinverfügung des Landkreises Leipzig für diese Kita gesehen.  Auch richteten sich die verbalen Angriffe gegen die bestehende Personalsituation und die damit im Zusammenhang geltenden eingeschränkten Öffnungszeiten. Die Stadt Naunhof sah sich aus den vorgenannten Gründen als Betreiber der Kita, Arbeitgeber sowie Ortspolizeibehörde veranlasst, vor Ort Kontrollen durch den gemeindlichen Vollzugsdienst sowie auch zeitweise durch die Polizei durchzuführen.  Bei Verstößen gegen die Schul- und Kita-Coronaverordnung vom 21.09.2021 handelt es sich um Ordnungswidrigkeiten im Sinne des Infektionsschutzgesetzes, gegen die entsprechende Verfahren eingeleitet werden.

 

PM: Stadtverwaltung Naunhof

 

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen