Stadt schreibt Immobilien zum Verkauf aus

Die Stadt Grimma bietet im aktuellen Amtsblatt (1/2021) Immobilien zum Verkauf an. In der Offerte befinden sich besondere Häuser wie das Kavalierhaus in Kössern oder das Rittergut Haubitz. Speziell für diese geschichtsträchtigen Anwesen sucht die Stadt Grimma Investoren, die auf das touristische Potenzial setzen. Der ehemalige Hort in Mutzschen, der Konsum in Grimma-Ost, der Bauhof in Großbothen sowie die Reithalle in Grimma-Nord werden zusätzlich angeboten. Zwei unbebaute Grundstücke, die zum Verkauf stehen, befinden sich am Broner Ring 4 und im Ortsteil Schmorditz. Die Liegenschaften werden meistbietend verkauft. Bis zum 16. Februar 2022 kann man sich mit einer Preisvorstellung bewerben. Zudem schreibt die kommunale St. Georgenhospitalstiftung eine Grünfläche bei Neu-Neunitz für sieben Jahre zur Pacht aus. 

Die kompletten Ausschreibungstexte und Modalitäten sind unter www.grimma.de/ausschreibung abrufbar.

PM Stadt Grimma

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen