Tradition & Moderne im Kulturhaus Beucha

Gemeinsam an einem Strang ziehen und aus einer Vision Wirklichkeit werden lassen – dies machen die verschiedensten Akteure nicht nur am „Tag der Möglichkeiten“ am 25. Juni im Kulturhaus Beucha. Das Spiel des Kinder- und Jugendhauses Mauerwerk verdeutlicht, wie in Gemeinschaft etwas bewegt werden kann. Passend für die Entwicklung des Kulturhauses. Seit bereits 30 Jahren steht dieses Objekt leer, ein Verein Kulturhaus Beucha e.V. gründete sich vor gut 5 Jahren mit dem Ziel, dieses Haus wiederzubeleben. Das Gebäude kann durch Mittel aus dem Strukturstärkungsgesetz in Höhe von 6,2 Millionen Euro saniert werden. Das Herzstück bleibt das Kulturhaus, als ein Treffpunkt, ein Ort des Miteinanders, des Feierns oder zum Filme sehen. Tradition wird mit Moderne verknüpft.

Astrid Sonntag

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen