Wenn der Radweg zur Rennstrecke wird – erstes Seifenkistenrennen in Mutzschen

Am Samstag, dem 16. Juli, wurde aus einer fixen Überlegung Realität. Das erste Mutzschener Seifenkistenrennen lockte zahlreiche Zuschauer und Hobby-Rennfahrer auf den Radweg der Florian-Geyer-Siedlung, welcher durch seine Beschaffenheit die ursprüngliche Idee für das Event lieferte. 40 Starter fuhren dabei in verschiedenen Rennkategorien um die Bestzeit auf der abschüssigen Rennstrecke.

Tobias Pannicke

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen